Festival La Perla

zurich
Festival La Perla – Zürich

Festival La Perla

Liebe Gäste

Pfäffikon ZH heisst Sie zum «Festival La Perla» herzlich willkommen! Mit der «Aida-Open Air Oper 2013» erhält das Zürcher Oberland ein vielversprechendes kulturelles Aushängeschild, welches weit über unsere Region hinaus Musikbegeisterte faszinieren wird.

Der Gemeinderat setzt sich dafür ein, die vielen unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse der Pfäffikerinnen und Pfäffiker zu erfüllen. Einerseits wollen wir als aktive und moderne Gemeinde ein möglichst vielfältiges Kulturangebot anbieten können und als attraktiver Wohn- und Arbeitsort wahrgenommen werden. Andererseits gilt es, unser Naturschutzgebiet rund um den Pfäffikersee als Erholungszone zu schützen. Verschiedene Massnahmen werden dafür sorgen, dass das «Festival La Perla» all diesen Ansprüchen gerecht wird.

Nebst der kulturellen Bereicherung für unsere Gemeinde erkennen wir im «Festival La Perla» für unsere Gewerbetreibenden einen nachhaltigen wirtschaftlichen Nutzen. Immerhin sollen an den sieben Aufführungen täglich bis zu 4‘000 Kundinnen und Kunden anwesend sein. Der Grossteil davon wird dank dem ÖV-Angebot des Festival-Veranstalters mit der Bahn oder dem öffentlichen Bus nach Pfäffikon ZH reisen.

Örtliche Vereine und Institutionen sind in diesen Grossanlass integriert. So stehen dem Veranstalter zur Seite: Vertreter des Gewerbevereins, des Verkehrsvereins, aber auch des Gemeinderates. All dies und dass ich als Gemeindepräsident in diesem «Festival La Perla» als Beirat mitwirken darf, freut mich besonders.

Mit dem «Festival La Perla» wird Pfäffikon ZH und das Zürcher Oberland in der ganzen Schweiz und darüber hinaus zu einem Begriff. Für uns ist dies eine besondere Chance um uns als guter Gastgeber zu zeigen und möglichst viele Besucherinnen und Besucher sowohl vom Charme wie auch von der wirtschaftlichen und kulturellen Vielfalt unserer attraktiven Gemeinde zu überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihren sehr geschätzten Besuch in Pfäffikon ZH – der Perle am Pfäffikersee!

Herzlichst,

Ihr Bruno Erni
Gemeindepräsident Pfäffikon ZH

Länk till festivalen

Related posts