Hye Won Nam lyrisk sopran från Korea

Hye Won Nam - sopran

Hye Won Nam lyrisk sopran från Korea

Die koreanische Sopranistin Hye Won Nam stammt aus Seoul. Sie absolvierte ihr Gesangsstudium an der Nationaluniversität in Seoul, das sie mit dem Bachelor of Music abschloss. Anschließend setzte sie ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Gabrielle Fuchs und Helmut Deutsch fort. Die Sängerin besuchte zudem Meisterkurse bei Hans Martin Schneidt, Josef Loibl und Mirella Freni.
Hye Won Nam war Finalistin bei bedeutenden Gesangswettbewerben, so unter anderem beim Internationalen Gesangwettbewerb „Francisco Vinas“ in Barcelona und beim „Competizione dell’Opera“ in Dresden. Im Sommer 2009 gewann sie den ersten Preis bei der International Competition “Francesco Maria Martini” in Lignano Sabbiadoro in Italien.
Erste Bühnenerfahrungen konnte die Sopranistin am Nationaltheater in Seoul sammeln. Hier sang sie u. a. die Pamina in Die Zauberflöte und die Agathe in Der Freischütz. Ihr Europadebüt gab sie am Staatstheater Braunschweig, wo sie als Lauretta in Gianni Schicchi zu hören war. Es folgten Engagements als Donna Anna ans Prinzregententheater in München, als Susanne in Le nozze di Figaro ans Teatro Asioli di Corregio in Parma und als Zerlina in Don Giovanni beim Festival Internazionale di Marlia. Hye Won Nam gastierte mit großem Erfolg als Mimi in La Bohème am Teatro di Giglio in Lucca. Außerdem sang sie dort in einer konzertanten Aufführung die Titelpartie in Suor Angelica. Danach war sie als Mimi und als Violetta in La traviata in Korea zu hören, wo sie 2010 auch am Seoul Art Center einen großen persönlichen Erfolg als Liù in Turandot feiern konnte.
In der Spielzeit 2010/11 debütierte die Sopranistin in der Titelpartie von Madama Butterfly am Theater Bremen und am Nationaltheater Mannheim. Als Cio-Cio-San gab sie 2011/12 auch ihre Debüts am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken und am Theater Magdeburg. Darüber hinaus war sie bei der Wiederaufnahme von Madama Butterfly erneut am Nationaltheater Mannheim zu erleben und feierte ihre erfolgreichen Rollendebüts als Tosca in Bremen und als Tatjana in Eugen Onegin in Saarbrücken.
In den vergangenen Spielzeiten war Hye Won Nam unter anderem als Liù am Nationaltheater Mannheim, Tatjana in Saarbrücken und als Cio-Cio-San in Magdeburg zu erleben. Außerdem gab sie 2013 ihr erfolgreiches Rollendebüt als Elisabetta in Don Carlos am Seoul Art Center und war im Sommer 2013 bei einem Konzert des Hangzhou Philharmonic Orchestra mit Liedern von Rachmaninow zu hören. Im Frühjahr 2014 gastierte die Sängerin erneut als Tosca in Bremen.

Zu den zukünftigen Projekten der Künstlerin gehört u.a. Madama Butterfly an der Danish National Opera.

Engagement på Den Jyske Opera i sæson 2015-16:
Synger rollen som Cio-Cio-San i Madama Butterfly (’16)

Har sunget Cio-Cio-San i Madama Butterfly, Theater Magdeburg (’13), Elisabetta i Don Carlos, Korea National Opera (’13), Tatjana i Eugen Onegin, Saarländisches Staatstheater (’12).

Aktuella och kommande engagemang

 Feb 16  Madama Butterfly Cio-Cio-San it Den Jyske Opera, Aarhus Dir.: Kluxen; Prod.: Stephen Barlow
 Okt 15-Jun 16  Madama Butterfly Cio-Cio-San Wuppertaler Bühnen Dir.: U Windfuhr; Prod.: Neuner

 

Länktips

Den Jyske Opera

Operabase

Compiled by Mogens H Andersson

Related posts

Kommentera